Kopftuch


Kopftuch
das Kopftuch, ü -er (Mittelstufe)
ein Tuch, das um den Kopf herum getragen wird
Beispiel:
Frauen in islamischen Ländern müssen ein Kopftuch tragen.

Extremes Deutsch. 2011.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kopftuch — Das Kopftuch als Teil der Arbeitsschutzbekleidung, Dresden 1966 Ein Kopftuch ist ein dreieckiges oder zu einem Dreieck gefaltetes Stück Stoff, mit dem der Kopf bedeckt wird. Es kann auf verschiedene Arten (mit Kreuzknoten o …   Deutsch Wikipedia

  • Kopftuch — Kopf|tuch [ kɔpf̮tu:x], das; [e]s, Kopftücher [ kɔpf̮ty:çɐ]: Tuch, das um den Kopf gebunden getragen wird: ein Kopftuch tragen. Syn.: ↑ Kopfbedeckung. * * * Kọpf|tuch 〈n. 12u〉 den Kopf bedeckendes Tuch als Kopfbedeckung für Frauen ● ein Kopftuch …   Universal-Lexikon

  • Kopftuch — Kọpf·tuch das; ein Tuch, das man um den Kopf legt und meist unter dem Kinn zusammenbindet …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Kopftuch — Koppdoch (et) …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • Kopftuch — Kọpf|tuch Plural ...tücher …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Kopftuch-Debatte — Imam und muslimische Frauen mit Kopftuch Der Kopftuchstreit bezieht sich auf die Frage, ob das Tragen einer Kopfbedeckung (vor allem eines Kopftuches) als Symbol einer bestimmten Auslegung des Islams in speziellen Bereichen der Öffentlichkeit,… …   Deutsch Wikipedia

  • Kopftuch-Streit — Imam und muslimische Frauen mit Kopftuch Der Kopftuchstreit bezieht sich auf die Frage, ob das Tragen einer Kopfbedeckung (vor allem eines Kopftuches) als Symbol einer bestimmten Auslegung des Islams in speziellen Bereichen der Öffentlichkeit,… …   Deutsch Wikipedia

  • Nemes-Kopftuch — Porträtkopf Amenophis III. mit Nemes Kopftuch, Doppelkrone und Uräus (Ägyptisches Museum Berlin) Das Nemes Kopftuch ist ein Kopftuch, das die Könige (Pharaonen) im Alten Ägypten trugen. Es gehörte zum Königsornat und wurde entweder allein oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Du meine Pappel im roten Kopftuch — (Topolëk moj v krasnoj kosynke) ist eine Liebesgeschichte, erstmals veröffentlicht im Jahre 1970 vom Autor Tschingis Aitmatow. Inhaltsverzeichnis 1 Inhalt der Geschichte 2 Adaptionen 3 Ausgaben 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Rise (Kopftuch) — Eine Rise ist ein Kopftuch, das zur Kleidung der Frauen des Mittelalters gehörte und vom 13. bis zum 15. Jahrhundert getragen wurde. Die Rise war ein schleierartiges, faltenreiches Tuch aus feinem Leinen, das Wangen, Hals und Kinn der Trägerin… …   Deutsch Wikipedia